Über uns

WIR TRATEN AUF!

Ganz herzlichen Dank an alle

Besucherinnen und Besucher unseres Jubiläumskonzerts!

Die Resonanz war überwältigend.

Und die Stimmung erst!!!

Wir sind immer noch nicht

wieder zurück auf dieser Welt!

 

 


 

Konzerteinladung Hick Ups

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo liebe A-cappella-Freunde dieser Welt!

 

Wir sind die Hick Ups – ein A-cappella-Chor aus Offenburg (nicht Offenbach!! Die machen die Wetterkarte, welche allerdings meistens zeigt, dass das Wetter in Offenburg am schönsten ist), der sich dem Jazz sowie dem einen oder anderen vokalen Experiment verschrieben hat.

 

Uns gibt’s seit Dezember 1995. Seitdem sind wir doppelt so viele geworden (vier statt zwei SängerInnen pro Stimme).

Schauen Sie sich gerne ein bisschen bei uns um, stöbern Sie in unseren Geschichte(n) und lauschen Sie unseren Hörproben.

Was toll wäre: Hinterlassen Sie uns Ihre Meinung, wie unsere Musik und unsere Homepage ankommen!

Seiten-Details

Kommentar-Autor

Geschrieben von » «

Trackback: Trackback-URL |  Kommentar-Feed: RSS 2.0

3 Kommentare

  1. 1

    Kommentar ohne Gravatar

    Frank Döhring 17.06.2010 um 18:49 Uhr

    Ich freue mich auf heute Abend. Es wird sicherlich ein Klasse Konzert.
    Grüße
    Frank Döhring
    Verbandschorleiter OCV

  2. 2

    Kommentar ohne Gravatar

    Simone Füger-Weidle 17.06.2010 um 00:33 Uhr

    Es war ein grandioses Konzert: witzig, spritzig, besinnlich – kurzweilig, abwechslungsreich und ein „Ohrenschmaus“! Herzlichen Dank für den schönen Abend.

  3. 3

    Kommentar ohne Gravatar

    Daniela Köhne 17.06.2010 um 09:20 Uhr

    Liebe Hickups,

    jetzt komme ich endlich dazu, mich bei Euch für das grandiose Jubiläumskonzert in der Waldorfschule zu bedanken!
    Die Reaktionen des Publikums haben es ja gezeigt – Begeisterungsstürme!
    Als Mitglied des Chors „Sounds Good“ fiel es mir vor allem beim Halleluja nicht leicht, NICHT laut mitzusingen.
    Besonders bedanken möchte ich mich für das „Badische Allerlei“ – den Song mit den verschiedenen Gerichten. Schade, dass Ihr den nicht nochmals als Zugabe gesungen habt, denn beim ersten Hören hat man die Feinheiten und einzelnen „Zutaten“ leider manchmal vor lauter Lachen nicht mitbekommen. Zwischen den anspruchsvollen Stücken tut so ein Break richtig gut…
    Bitte gern immer wieder.
    Auch Eure lockere Art und die wechselnde „Choreografie“ schaffen es, dass man als Zuhörer total gebannt ist.
    Danke Euch herzlichst und liebe Grüße,
    Daniela

Kommentar schreiben ...

(X)HTML Tags zur Formatierung der Kommentare

<a href="url" title="linktitel"> <abbr title=""> <b> <blockquote cite="">
<cite> <em> <q cite=""> <strong> <pre lang="">